Programm Dezember 2017

Mi 13.12.2017
Hafenklang | Konzert

The Flying Eyes
Support: My Little White Rabbit

Zurück, obwohl sie nie richtig weg waren. Erst 2016 waren THE FLYING EYES auf großer Europa-Tour zu erleben, doch mit ihrem fünften Album dauerte es dennoch eine Weile. Umso beeindruckender ist das Werk geworden, strotzt vor Selbstbewusstsein und guten Songs, voller Riffs und sprühender Ideen. Tolles Artwork, großer Sound, perfekt!

Nachdem das Quartett aus Baltimore seit 2009 drei Alben in regelmäßigem Abstand von nur zwei Jahren veröffentlichte und zwischendurch noch Zeit fand für einen musikalischen Seitensprung (das halbakustische Album "Leaving All Behind Sessions", das im Folkrock-, Americana- und Country-Gewand erst 2014 erschienen ist), wartete man seit dem bisherigen Band-Höhepunkt "Lowlands" (2013) auf mehr. Vier Jahre brauchte es nun, bis ihr fünftes Album erscheinen konnte: "Burning Of The Season".

THE FLYING EYES nehmen in ihrer Szene eine klare Vorreiterrolle ein und mit dem neuen Album vergrößern sie diesen Vorsprung ganz klar. Was vor fast einem Jahrzehnt unter Schulfreunden im Proberaum begann, war tief verwurzelt in den Plattensammlungen der Eltern. Doch der Bandsound nahm schnell eigene Konturen an. 70er-Rock Einflüsse, schwere Gitarren-Riffs, ausschweifende Arrangements stets geprägt durch die Stimme von Will Kelly. THE FLYING EYES kreieren einen eigenen psychedelischen, dunklen Heavy Rock. Episch, erhaben und schwer groovend, nimmt man sich Zeit, um gelegentlich die Umlaufbahn auf sechs Saiten zu verlassen. Stilistisch aber endgültig angekommen im neuen Jahrtausend, frisch und absolut zeitgemäß.

Im Dezember begrüßen wir die US-Amerikaner im Hafenklang.

www.theflyingeyes.com
www.facebook.com
theflyingeyes.bandcamp.com

www.facebook.com

Eintritt VVK: 16.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Do 14.12.2017
Hafenklang | Konzert

Klez.e
Support: Box and the Twins

Gegründet wurde die Band 2002 von Tobias Siebert (Gesang, Gitarre, Bass), Filip Pampuch (Schlagzeug), Daniel Moheit (Bass, Keyboard), Christian Schöfer (Gitarre, Elektronik) und Patrick Vollperg (Gitarre, Keyboard). Nach 3 veröffentlichten Alben, Leben Daneben (2004), Flimmern (2006) zog sich die Band 2009 nach der Veröffentlichung von Vom Feuer der Gaben über längere Zeit zurück.
Im Frühjahr 2011 arbeitete Klez.e allerdings musikalisch an einer Theaterproduktion für Alans Krieg von Emmanuel Guibert am Maxim-Gorki-Theater Berlin zusammen mit dem Regisseur Sascha Hargesheimer und dem Dramaturgen Cornelius Puschke und spielten neben den Schauspielern auf der Bühne mehrere Vorstellungen und Gastspiele.

Ende 2012 gab Klez.e nach zwei Jahren Pause ein einziges Konzert auf dem "All Good Things Festival" im Lido Berlin und kündigte mit einigen bis dahin unbekannten Liedern und nur noch zu dritt eine Wende im Sound und Text an. Anfang 2016 deutete Klez.e ein neues Album an. Am 13. Januar 2017 erschien mit Desintegration das vierte Studioalbum nach acht Jahren Pause. Der Sound ist deutlich düsterer und trifft sich eher im New Wave oder Post Punk. Die Aufnahme verbindet reduzierte kalte Musik mit kritischen Texten, die häufig auf die aktuelle politische Situation zielen.
Tobias Siebert, der bisher alle Klez.e-Alben produziert hat, zeichnete sich seit 2000 als Produzent für mehr als 50 Alben anderer Bands und Projekte in seinem Studio Radiobuellebrueck aus.

klez-e.de
www.facebook.com
www.youtube.com

Stille in einer rauschenden Welt. "Everywhere I go is Silence" ist der Titel des Debutalbums der Kölner Darkpopband Box and the Twins. Eine surreale Welt ist es, die Sängerin Box und ihr Partner Mike in ihren Liedern erschaffen - finster, aber dennoch tröstend. Und obwohl, oder gerade weil eine stetige unerfüllbare Sehnsucht und das Wissen um die Vergeblichkeit aller Dinge die Quelle ihres kreativen
Schaffens ist, ist das Werk düster, aber nicht hoffnungslos.

Musikalisch oszillieren Box and the Twins zwischen Dream- und Wavepop, zwischen melancholischen Gitarren und dunkler Elektronik. Über allem schwebt die verstörend-betörende Stimme von Box, immer den Weg ins Licht weisend.

Ihr Debut erschien Ende 2016 auf den französischen Szenelabels Manic Depression/Synth Religion und wurde weltweit von Fans und Kritikern begeistert aufgenommen & die Erstauflage in Rekordzeit vergriffen.

Es folgten Touren mit Phillip Boa & the Vodooclub & Klez.e sowie Auftritte auf dem Amphifestival und dem WGT.

Ab November sind Box and the Twins wieder mit Klez.e unterwegs, um mit Ihrer Musik den ewigen Herbst zu zelebrieren.

www.tixforgigs.com

Eintritt: 16.00 € | Eintritt VVK: 15.05 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!     Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 15.12.2017
Hafenklang | Konzert

Blechreiz (SKA, Berlin)
Support: Gaarden Allstars

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 17.25 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!     Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Party

Lovecats - The Cure Tribute Allnighter

LOVECATS - The Cure Tribute Allnighter @ Hafenklang (Goldener Salon)

Der wohl einflussreichsten Indie-Goth-Band der 80er & frühen 90er Jahre gilt die Ehre an diesem
Abend im Goldenen Salon des Hafenklangs.

Hits, rare Geheimtips, Lieblingstitel, alle Videos und noch viel mehr.

Dazu ein feiner Mix aus Goth/New Wave, Dark Indie & Post Punk.
Hosted by DJ Benny Ruess (Revolver Club ) & DJ Special Guest Herr_Brandt (Damaged Goods)

Eintritt: 6.00 €
 | Open: 23:00
Sa 16.12.2017
Hafenklang | Party

Drumbule

LPLUS (Technique Rec, Viper // SVK)
soundcloud.com

support: Drumbule Crew (DJ FU, ZPT, CINE, S/ACHT, BENNI BO, TOOMASSIVE)

Salon:
LEVEL IV

Jimmy Pé
Bandulera
Joney

Eintritt: 8.00 €
 | Open: 23:00
So 17.12.2017
Goldener Salon | Party

2 Y Dawnbeat #6

mit
Jonas Wahrlich
Terje Berge
MO57
+1 Special Guest

Open: 12:00
Mo 18.12.2017
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Do 21.12.2017
Hafenklang | Konzert

Sham 69
TELL THE TRUTH AND SHAME THE DEVIL TOUR
+ Narcolaptic (HH)

2017 has been a terrific year so far for the band following a 4th consecutive tour of the USA which in touring terms is unheard of..the bands popularity is at a high due to the sincere and high power stage show for its fans.

The band have just completed a tour of Mexico the first in the bands history. At a time when alot of bands are just going through the motions SHAM 69 has since 2006 reinvented itself to show that there is such a thing as rebellion and its not just about ego and cash from chaos. The band led by Tim V who has fronted the band since then along with stalwart SHAM 69 drummer Ian Whitewood whose been behind the kit for 32 years for SHAM 69 sees a formidable team alongside long-term Bassist Al Campbell and on guitar Ryan Monshall.

The band who have released 5 NEW original albums and 3 greatest hits albums in the last 10 years have currently completed a 6th...so watch this space.

This Spring / Summer saw the band doing Europe and the fest circuit again along with a return tour of Canada supporting the likes of Iggy Pop, The Specials and Rammstein...so a busy year for the guy's

Be sure to grab them while you can...they are keeping real and keeping the scene genuine and sincere.

www.facebook.com
www.officialsham69.com
www.youtube.com

www.narcolaptic.net
www.facebook.com
www.youtube.com

Eintritt: 16.00 € | Eintritt VVK: 15.05 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!     Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 22.12.2017
Goldener Salon | Party

X-Mas Bingo! Special Guest: *The Emily Brothers*

Alle Jahre wieder zelebrieren Bingo Ingo und die Bingoband die letzten Fetzen flüchtigen Vergnügen seines dahin scheidenden Jahres im Goldenen Salon!

Denn, Weihnachtszeit ist Bingozeit. Es schneit Jahresabschlusszahlen und es klingelt der Schnaps! Voll kribbeliger Vorfreude und fiebrigem Herzflattern, werden spitzen Preise ausgespielt, die sich die glücklichen Gewinner in ihren kühnsten Träumen nicht hätten vorstellen können. Begleitet wird die furiose Zahlen-Extravaganza von der Bingo
Band und ihrer erschütternden Melange aus dringlichem Punk-Pop, gewagten Schnulzen und abstrusen Jingles.

Wie jedes Jahr haben wir nicht nur unfassbar tolle Preise, sondern auch super speziale Specialguests im Gepäck! Diesmal dabei: The Emily Brothers

The Emily Brothers are a Scottish/German guitar band based in Hamburg but willing to travel anywhere -we have a full set of original material and a completely original sound. We are an eclectic mix of musicians trying to make somethin gunique, we are self-managed, self-financed and NOT looking for arecord deal - the only things we will admit to are that we are loud, pretty weird, dark but strangely danceable, melodically and rhythmically complex and, even if we say so ourselves, we are damn good.

Tanzen, trinken, spielen, gewinnen, yeah Baby yeah. Keiner friert!

www.bingoband.de
www.facebook.com

Eintritt: 6.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
So 24.12.2017
Goldener Salon

Weihnachten?Findet statt!

DJ der heilige Punkgott

Start: 21:00
Mo 25.12.2017
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Fr 29.12.2017
Hafenklang | Konzert

NH3 (Ska-Punk, IT) + Bitter Grounds (Ska-Punk, NL)

NH3

The story of NH3s starts in August 2002 in the district Villa San Martino in Pesaro. The friendship that bonds the historic nucleus of the band dates back to many years before and the passion for the music helps the guys to harmonize what will become the definitive and current formation. Bleachers and sports arena, the love for the roots of their working-class district, the ideals of "united we stand” and of anti-racism/anti-fascism shape the nature of the band from the beginning.

With a clear reference to the chemical formula of ammonia, the band, with a reinforced sound that is more aggressive and with lyrics with a great impact, aim at the essence of the ska/core music, that makes you jump and have fun and at the same time makes you reflect and act. With "EROI SENZA VOLTO” the band comes up important stages and they start to get close to the Italian and foreign anti-fascist settings. The tour goes on with a fair approval and for the first time NH3s can overstep the Italian frontiers with their first European tour (Austria, Croatia, Germany, Czech Republic). The enthusiasm and the grit increase, and so does the desire to shout for your ideals.

With the experience, humility, and the influence of the places that NH3s frequented, all matured in
those two years, it arises the right mix that will allow the band to write the third album. So it is born, in July 2013, "RISE UP”, a strongly colored album, with a combat and militant sonority, an aggressive and strong sound influenced by ska, punk and hardcore. The new album brings the band to his second
European tour by joining the roster of Muttis booking. From 2013 to the end of 2015, NH3 live " on-
the road". They bring their music to the public over Europe treading several of the most important stages of festivals and clubs, from Berlin to Paris, the " Mighty sounds" in the Czech Republic . They enter the studio in December 2015 and January 2016 end of recording " Hate and Hope " (Long Beach Records Europe/Indie Box) whose release and subsequent European tour is planned for April 2016 .

www.nh3.it
www.facebook.com

Bitter Grounds

After watching the energy and urgency of their old punk rock scene decay into a boring, self-involved mess, four friends finally decided they had had enough. After all, where’s the fun in a world where grit is replaced with style, street-level attitude with mainstream rock sensibilities, mohawks are swapped for beards, and allround frustration makes way for a general, wholesome sense of well-being? There’s only so many triple-roasted, freshly ground bio-organic espressos a person can take.

After having played in several punk rock bands throughout the past fifteen years (Beans, Last to Go, Frightening Ficiton, Dead Weights, and Landmine Heart) the quartet decided to rekindle their love for a dirty mix of punk, ska and reggae. But don’t expect no happy sounds...
...this band was formed on BITTER GROUNDS!
See you around to join the dance!

bittergrounds.nl
www.facebook.com

Eintritt: 13.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!     Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 30.12.2017
Hafenklang | Konzert

CHERNOBILLY BOOGIE Mutant-Boogie-Woogie aus Nantes (F) + Support: Herald Couldn't Swim

High energy, foot stomping, vodka swillling post apocaliptic
Boogie-Woogie and nasty Piano Punk from Chernobyl (...France!), with
rough vocals delivered by Finnish singer Shumanski and rolling boogie
basslines put down by English pianist Benislav Molotov. With Mikhail on
drums and Sebastof on dirty bass.
Rumour has it that they ran away from the infamous nuclear
disaster...Probably not true, though...Who knows who they are, really?

www.chernobillyboogie.com

www.facebook.com

www.youtube.com

www.youtube.com

www.youtube.com

www.facebook.com

www.youtube.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!     Jetzt Ticket sichern!!!
So 31.12.2017
Hafenklang | Club

**Sylvestro Drumbule**

Jumpat (Basswerk)
soundcloud.com

support:
Drumbule Crew (DJFU, ZPT, S/ACHT & CINE)

Eintritt: 12.00 €
 | Open: 23:00
Goldener Salon

Drumbule 2nd Floor

DUB & BASS
Kardia (Sub:District)
Phineas (Harlekinsound)
Ruffman (Basement)
TheNext (WobWob!)

soundcloud.com
soundcloud.com
soundcloud.com
soundcloud.com